Printartikel fast aller Art – die bekommen Sie bei WO-Advanced.de

Seit nunmehr 2005 beschäftigt sich WO-Advanced.de auch mit der Erstellung und dem Druck von Flyern, Visitenkarten und Prospekten. Bereits gedruckte Produkte kann ich Ihnen als Referenzen gerne vor Ort zeigen, damit auch Sie sich von der Qualität von Design und Druck als auch von den Papiersorten, die zur Verfügung stehen, überzeugen können. Desweiteren stehen Musterbücher zur Verfügung, in denen weitere Papiersorten oder Folien als Muster vorhanden sind.

Typische Anwendungsbereich unserer Dienstleistung sind Visitenkarten, Flyer in Postkartengröße oder Falzflyer (6 Seiten auf DIN lang gefalzt, wird gerne in einer größeren Auflage für Mitnahme-Speisekarten genommen). Das Design wird von WO-Advanced.de erstellt und mit dem Kunden abgesprochen.

Für Speisekarte empfehle ich Briefpapier. Hört sich im ersten Moment etwas komisch an, aber dieses im Offsetverfahren hergestellt und mit allen gängigen Druckern zu verarbeiten. Laserdrucker würden sich hier grundsätzlich noch besser eignen, weil sie ein etwas kräftigeres Schwarz wie Tintenstrahldrucker erzeugen können. Der Druck mit Tinte ist aber ebenso möglich, zumal hier kostengünstig farbige Textpassagen eingebaut werden können. Alternativ kann dieses Papier auch in 120 gr/m² ausgewählt werden.

Hier mal ein Rechenbeispiel für eine komplette Speisekarte: Sie haben insgesamt 20 Karten mit jeweils 16 Seiten. Dafür lassen wir 1.000 Blatt Briefpapier über die externe Druckerei erstellen. Nach Aufbereitung der Speisekarte wird auf dieses Briefpapier die Speisenauswahl gedruckt. Hierfür wird pro Seite 0,08 Euro (bei reinem schwarzen Druck) netto berechnet. In diesem Beispiel kommen wir also auf 320 Seiten, das macht 25,60 Euro netto, und einmal 34,00 Euro netto für das Papier. Das Design des Papiers und die Aufbereitung der Speisekarte wird nach Stunden abgerechnet, nehmen wir in diesem Beispiel mal vier bis fünf Stunden an. Macht zusammen dann ca. 160 Euro netto, und es sind noch fast 700 Blatt des Briefpapiers übrig. Das heißt, dass bei einer Neugestaltung der gesamten Karte noch genügend Papier vorhanden ist und nur der Druck und eventuelle Änderungen an der Karte gezahlt werden muss.

Außer den Standardpapieren stehen auch zum Beispiel Chromolux Perlmutt in 250 gr/m² oder Leinenpapier in 300 gr/m² sowie viele andere Papiersorten zur Auswahl. Sämtliche Großaufträge werden über eine externe Druckerei abgewickelt, um Ihnen stets günstige Preise anbieten zu können. Hier übernimmt WO-Advanced.de sämtlichen Schriftverkehr, die Bestellung und die Bezahlung direkt mit der Druckerei, Sie als Kunde bekommen die Ware direkt zu Ihnen nach Hause bzw. in Ihr Geschäft geliefert.

Für Kleinaufträge wie komplette Speisekarten, Einladungskarten und ähnliches steht Ihnen WO-Advanced.de ebenfalls mit Rat und Tat zur Verfügung. Diese werden dann auf einem hochwertigen Tintenstrahldrucker erstellt, auch hier stehen verschiedene Papiersorten bis 160 gr/m² zur Auswahl. Besteht Interesse an hochwertigen Speisekarten oder Einladungskarten, so können hier auch über eine Druckerei Kleinauflagen bereits ab 50 Stück auf dickem und hochwertigem Papier mit besonderer Veredelung gedruckt werden.

Der Partner für den Bereich Druck:

FLYERALARM